Damen-Netto-Liga

Die Damen Netto Liga (DNL) wurde 2007 in Hessen gegründet. Sie ist eine Interessengemeinschaft von sportlich engagierten Golferinnen, die Freude daran haben, im Team zu spielen und offen für neue Begegnungen mit anderen Golf-Begeisterten aus unterschiedlichen Clubs sind. Es wird nach Netto-Stableford gespielt, was es auch Spielerinnen mit höheren Handicaps ermöglicht an Mannschaftsturnieren teilzunehmen (EGA-Vorgaben zwischen -11,5 bis -32 werden zugelassen).

Der RHGC ist 2018 eingestiegen und hat gleich im ersten Jahr mit den meisten erzielten Nettopunkten den ersten Platz belegt, was uns den Aufstieg vom 5. in die 4. Liga sicherte. 2019 haben wir einen soliden 3. Platz von 5 Mannschaften erspielt und 2020 warten neue Mannschaften auf uns.
Unsere Mannschaftsspielerinnen sind: Alexandra von Flemming, Ulrike Geiger, Heike Kaffka, Marian Kolb, Xenia Lange, Victoria Liebrecht, Monika Meißner, Ria Monden, Dr. Sabine Schlichting, Iris Seeger, Dr. Ute Streubel, Sari Trosien und Ursula Weinzierl.

Es wird regelmäßig gemeinsam mit unserem Pro Alexander Kamp auf unserer Anlage trainiert, Schwerpunkt dieses Jahr war das Kurzspiel. Wir haben es uns zum Ziel gesetzt, nächstes Jahr in die 3. Liga aufzusteigen. Mit der richtigen Vorbereitung inklusive Proberunden auf den auswärtigen Plätzen lässt sich das umsetzen. Die Spieltermine stehen schon fest und wir freuen uns auf die nächste Saison.

Termine 2020:

Montag, 18. Mai 2020 – GC Friedberg

Dienstag, 09. Juni 2020 – Frankfurter GC

Freitag, 03. Juli 2020 – OHGC Marburg

Freitag, 31. Juli 2020 – GC Taunus-Weilrod

Freitag, 28. August 2020 – Royal Homburger GC