Leitfaden – Jugendarbeit im RHGC

Clubintern

Grüne 9:

Für Kinder geeignete Turniere vom grünen Abschlag über 9 Loch, meistens 3er Flights mit Betreuer für HCP 37-PE. Findet ab 6 TeilnehmerInnen statt.

Kindermeisterschaften im OLD COURSE:

Mädchen und Jungen im Alter von 12 Jahren und jünger.

Clubmeisterschaften auf dem NEW COURSE:

Samstag und Sonntag 18 Loch im Zählspielmodus für Kinder und Jugendliche bis Handicap 36.

Jugendkanne:

Saisonabschlussturnier im Oktober mit Schnitzelessen und diversen Siegerehrungen.

Generationen Turnier:

Vom Vorstand im letzten Jahr eingeführtes Turnier. Zwei Erwachsene spielen mit zwei Kinder ein Scramble über 18 Loch.

Old Course Challenge:

Für jede gespielte 6-Loch Runde im Kurpark wird die Scorekarte in den Briefkasten am Sekretariat einwerfen. Wer am Ende des Jahres die meisten Runden gespielt hat, gewinnt tolle Preise. Eine Liste mit den Teilnehmern und der Anzahl gespielter Runden wird am schwarzen Brett im Old Course ausgehängt.

Carl-Heuer-Cup:

Ein Kind spielt mit einem Erwachsenen zusammen. Das Kind schlägt ab, danach wird abwechselnd weitergespielt bis der Ball eingelocht ist. Wertung in mehreren Klassen. In diesem Jahr im Herbst anstatt im Frühjahr.

Royal Family League:

Matchplay für die Jugend. Ein Kinder spielt mit einem Elternteil/Erwachsenen gegen ein anderes Paar. Im K.O.-System geht es bis ins Finale, in dem das Gewinner Paar entschieden wird. Spielmodus entweder Loch- oder Zählspiel.

Jugendcamps:

Finden dreimal im Jahr statt (Oster-, Sommer- und Herbstferien). Montag bis Donnerstag 10-16 Uhr, Freitag 10-15 Uhr. Mittwoch und Freitag Turnier. Aufgrund von Corona beschränkte Teilnehmerzahl.

Clubextern

First Drive:

In der Region Mitte auf verschiedenen Golfplätzen gespielte Turniere für Kinder bis 10 Jahren ohne Handicap, betreute Flights mit verkürzten Löchern, Wertungsklassen AK 10 , AK 9, AK 8.

Challenge Tour:

Kinder mit Handicap 54-36,5 spielen die Challenge 9.

9 Loch Turnier in der Region Mitte auf verschiedenen Golfplätzen, meistens 3er-Flight immer mit Betreuer, Mädchen starten von rot, Jungen von gelb.

Kinder mit Handicap 36 und besser spielen die Challenge 18.

18 Loch Turnier in der Region Mitte auf verschiedenen Golfplätzen, 3er oder 4er Flights ohne Betreuer.

AK Turniere in der Golf-Region 4:

AK14, AK16 und AK18 Turniere, sie dienen zur Qualifikation zur Deutschen Einzelmeisterschaft.

In der AK14 sind es meist 3 Turnierwochenenden mit jeweils 18 Loch am Samstag und Sonntag im Zählspielmodus mit mind. Hcp. Mädchen -28,4, Jungen -23,4.

In der AK16 und AK18 2 Turnierwochenenden mit jeweils 18 Loch am Samstag und Sonntag im Zählspielmodus mit mind. Hcp. Mädchen -23,4 (AK 16) und -16,4 (AK 18), Jungen -14,4 (AK 16) und -8,4 (AK 18).

Jugendmannschaftspokal:

Ein Wettbewerb innerhalb Hessens: die besten 6 Spieler unter 18 (2 Ersatzspieler) eines Vereins spielen 18 Löcher im Zählspiel, das Beste Team Hessens wird ermittelt.

Altersklassen Teams (AK14, AK16, AK18)

Für die Teams benötigt der Verein mindestens 4 plus 1 Mädchen, bzw. 6 plus 1 Jungen. Spieler der Teams müssen mind. HCP 36 haben! Es wird im Zählspielmodus gespielt. Unser Ziel ist es, so viele Teams, wie möglich zu melden, und uns damit für das Regionalfinale bzw. Deutsche Mannschaftsmeisterschaft zu qualifizieren.

Hessenmeisterschaft (AK12, AK14, AK16)

Teilnehmer müssen auch Handicapgrenzen erfüllen, Zählspiel über 18 Loch jeweils am Samstag und Sonntag.

AK12: Jungen -28,4, Mädchen -36,0

AK14: Jungen -18,4, Mädchen -28,4

AK16: Jungen -14,4, Mädchen -23,4

Alle Ausschreibungen befinden sich auf der Website des HGV hessischer-golfverband.de oder golf-region4.de oder unserer eigenen Website!