Seite wählen

Die drei Frankfurter Lions Clubs Frankfurt Goethestadt, Frankfurt Paulskirche und Frankfurt-Cosmopolitan, veranstalteten mit Unterstützung und in Kooperation mit dem Royal Homburger Golf Club 1899 e. V. (RHGC) ein Charity-Golfturnier zugunsten von Ukraine-Hilfsprojekten der Lions. 50 golfbegeisterte Lions und Mitglieder des RHGC beteiligten sich am Turnier und spendeten insgesamt beeindruckende €10.400 mit denen verschiedene Ukraine-Projekte gefördert werden sollen.
Als Anerkennung für die großartige Unterstützung des Royal Homburger Golf Club bei dieser Aktion bedankten sich die drei Lions-Clubs mit einer Spende in Höhe von € 500 an die Jugendabteilung des RHGC. „Wir wollen damit die exzellente und hessenweit beispielgebende Jugendarbeit des Golfclubs unterstützen und diese auch für die Zukunft stärken“ so Willi Rugen, Vorsitzender des Fördervereins des Lionsclub Frankfurt Paulskirche, der gleichzeitig auch Mitglied im RHGC ist, bei der Übergabe der Spende am 23.07. auf dem New Course des Golfclubs. RHGC Jugendwart Samuel Wölflick bedankte sich bei den drei Lionsclubs und erläuterte, wie das Interesse für den Golfsport bei den Jugendlichen in Bad Homburg und Umgebung in den letzten Jahren kontinuierlich zugenommen hat. Mit der jetzigen Spende soll insbesondere das Athletiktraining der Prince George Juniors weiter ausgebaut werden, welches in den Wintermonaten angeboten wird.