Seite wählen

Einer der letzten Höhepunkte der diesjährigen Turniersaison auf dem Old Course fand am vergangenen Sonntag, 26.09. statt. 18 Teams starteten zum traditionsreichen Herbstvierer und die Startgruppe um 10.00 Uhr hatte schönstes Wetter mit Sonnenschein. Leider hatte die zweite Startgruppe um 13.00 Uhr nicht so viel Glück, da sich der Herbst hier von seiner trüben und verregneten Seite zeigte. Insgesamt wurde aber wieder ganz hervorragendes Golf gespielt und auch das erste Hole in One in einem offiziellen Turnier in diesem Jahr wurde erzielt. Julian Jörn „schoss“ es an der Bahn 5 und findet damit als erster seinen Platz auf der neuen „Hole in One“-Tafel im Sekretariat des Old Course.

Herzlichen Glückwunsch an Julian und an folgende Siegerteams:

1 Brutto Team Jane Pfautsch-Chi und Dr. Wolfgang Pfautsch mit 34 Bruttopunkten

1 Netto Team Thilo R. Schiering und Carlo Diefenhardt mit 43 Nettopunkten

2 Netto Team Herbert Henke und Dr. Jürgen Streblow mit 41 Nettopunkten

3 Netto Team Michael Beining und Marius Zentgraf mit 40 Nettopunkten

Eine besonders nette Idee hatten die beiden Damen Helga Karcher und Ulrike Kühne, die sich immer so liebevoll um die Bereitstellung der Preise kümmern. Als Reminiszenz an den ausgefallenen Ostervierer stellten sie noch lecker befüllte Osterhasen bereit. Diese wurden unter den Nichtgewinner-Teams ausgelost. Vielen Dank an beide für diese schöne Idee und für all‘ die Mühe die sie sich die ganze Saison über gemacht haben.