Seite wählen
Unter teils schwierigen Witterungsbedingungen kämpften am Wochenende vom 9.-11. Juli 540 startberechtigte Mädchen und Jungs in 6 Austragungsorten darum, eines der begehrten Tickets für die Ende August stattfindenden Deutschen Meisterschaften zu ergattern. 

Der RHGC konnte 2 Spieler für den Vorentscheid zur DM stellen: Valentina Zickler (AK14) und Georg Brutsche (AK 16). 

Bei besonders viel Regen im Spessart mussten die AK14 Mädchen viel Geduld mitbringen und es konnte witterungsbedingt auch nur eine der drei Turnierrunden auf einem sehr nassen Platz ausgefochten werden. 

Valentina Zickler erreichte einen tollen geteilten 20. Platz und konnte sich als eine von 54 AK14-Mädels für die DM qualifizieren. 

Für Georg Brutsche reichte es leider in einem starken Feld bei den AK16 Jungs im GC Rhein-Wied dieses Jahr nicht für die Qualifikation aus.

Die Deutschen Meisterschaften als Höhepunkt der Golfsaison werden in allen Altersklassen zeitgleich vom 27.-29. August ausgetragen. 

Wir wünschen Valentina viel Erfolg in Lübeck-Travemünde!

Ergebnisse:

https://www.golf.de/publish/dgv-sport/turnierspecials/dm-jugend/news/60225622/ergebnisse