Das Saisonfinale einer sehr erfolgreichen First Drive Tour hielt ebenfalls ein Highlight für den RHGC bereit. Unsere Mannschaft erzielte aus allen hessischen Golfclubs den dritten Rang, sehr knapp hinter dem Team aus Neuhof. Durchsetzen konnte sich der Aschaffenburger GC.

Ein großes Dankeschön an unsere Spieler, Carlo Diefenhardt (mit gespieltem Birdie),  Lina Nielsen, Henri Boché, Tara Brouwers und Lotti Wölflick, die unsere gesamte First Drive Jugend hervorragend vertreten haben. Dank gilt selbstverständlich allen Teilnehmern der HGV Turniere in dieser Saison. Ohne Eure hervorragenden Ergebnisse das ganze Jahr über wären wir schließlich gar nicht erst soweit gekommen.

Das Challenge Tour Finale wurde als Team-Wettbewerb über 2 Runden je 9 Loch ausgetragen. Dabei wurden im Lochspiel sowohl Einzel als auch Vierer gespielt. Der RHGC war wieder stark für die Region Mitte vertreten: Julian Zheng trat im Einzel an, Sophia Hofmann mit Tom Brouwers und Victoria Hofmann mit Matteo Landmann besetzen zwei der 3 Vierer. Tom hatte die Netto-Jahreswertung der Region Mitte gewonnen und wurde zu Beginn geehrt und mit großem Applaus bedacht.

Nach der ersten Runde lag die Region Mitte noch klar vorn. Alle Homburger gewannen ihre Matches. In der zweiten Runde gelang dies leider nicht gegen neue Gegner. Nur Victoria und Matteo konnten ihr Match für sich entscheiden. Am Ende reichte es leider nicht für den Sieg. Die Region Mitte musste sich mit einem halben Punkt Rückstand mit Platz 3 begnügen. Den Sieg trug die Region West davon und setzte sich dabei im Stechen gegen die Region Nord durch.

Beim Rookie of the Year, das über 18 Loch ausgetragen wurde, war der RHGC in diesem Jahr mit 2 Mädchen in der AK 10 vertreten. Lilly May Wölflick gewann bereits die hessenweite Brutto-Rangliste und sicherte sich in Altenstadt sowohl Brutto- als auch Netto-Wertung in der Altersklasse mit 110 Schlägen (netto: 75 Schläge). Den zweiten Platz belegte Romy Sander mit 130 Schlägen (netto: 83 Schläge) in ihrem ersten 18 Loch Turnier. Herzlichen Glückwunsch an die Siegerin und die Debütantin.

An diesem Turnier-Sonntag wurden ebenfalls die Siegerpokale für die Jahreswertung First Drive Tour, Challenge Tour 9 und 18 übergeben, die sensationell allesamt beim RHGC landeten. Eine großartige Leistung. Kompliment an alle Teilnehmer der Tour Turniere in diesem Jahr und vielen Dank für Euren Einsatz.

Nicht zuletzt, ebenfalls ein großes Dankeschön an die Betreuer und Eltern für ihren unermüdlichen Einsatz an diesem Tag, wie auch die ganze Saison über. Es sei nämlich auch zu erwähnen, dass der RHGC mit Abstand am meisten Betreuer gestellt hat, geplant und spontan. Ohne die Hilfe unserer Eltern hätten viele FD und CH9 Turniere nicht stattfinden können. DANKE!

Auch einen großen und herzlichen Dank an unsere Sponsoren Lavazza und Stadlbauer, die unsere Mannschaften bestens mit Outfits ausgestattet haben.

In wenigen Worten: ein erfolgreiches Jahr unserer Jugend neigt sich dem Ende entgegen. Macht weiter so! Ruht euch kurz aus und feiert euren Erfolg, trainiert dann den Winter über weiter und startet noch stärker in die kommende Saison 2021. Wir freuen uns darauf.