Bereits im Jahr 1893 von Schotten und Engländern gegründet schmückt sich der Wiesbadener Golf Club auch heute noch mit großem Baumbestand. Umgeben von zum Teil erstaunlich breiten Fairways, zahlreichen Bunkern, die das  Grün oft verbissen verteidigen, dazu ein schmaler Bach, der sich über große Teile dieses Platzes zieht. All das macht diesen leicht hügeligen Platz zu einem  Erlebnis für sportlichen, sowie ästhetischen Anspruch. Die zahlreich angereisten Royals bemühten sich in diesem Turnier von fast siebzig Teilnehmern und durften am Ende mit sich zufrieden sein (siehe Ergebnisse am Schwarzen Brett oder www.swdsr.de). Nicht zu vergessen: das neu gebaute Clubhaus mit einer riesigen Terrasse, der ein großer Teil des Platzes zu Füssen liegt.

Nächster Termin der Südwestdeutschen Senioren Runde: Golfplatz Sickendorf, Lauterbach am 8.Juli.