Leider lief es am zweiten Spieltag in der Landesliga Mitte 4 nicht rund bei den ‚Royals‘. Zu viele hohe Scores verhinderten eine bessere Platzierung. Lediglich Kay Buchheister und Patrick Kolb lieferten mit jeweils +3 über Par solide Runden ab. Am Ende fehlten 3 Schläge auf die Gastgeber, die Dritter wurden. 7 Schläge waren es auf den Zweiten aus Mainz. Auf Platz 1 landete wieder Hof Hausen, die mit dieser Leistung ihre Aufstiegsambitionen unterstrichen.

In den vier Wochen bis zum Heimspieltag bleibt der Mannschaft genügend Zeit um zu alter Stärke zurückzufinden. Mit guten Scores beim Heimspiel könnte der RHGC eine Position im oberen Tabellenteil festigen. Am 23.06. starten die Herren ab ca. 11.00 Uhr auf dem New Course nach den Regionalliga-Damen (die um 09.00 Uhr starten).

error: Content is protected !!