Seite wählen

Die Fluggesellschaft Turkish Airlines veranstaltet jährlich die Turkish Airlines World Golf Cup. Eins der Qualifikationsturniere fand in diesem Jahr am 19.06. auf unserem New Course statt. Im Einzel Stableford wurde um Startplätze für das Finalturnier in Belek (Türkei) gespielt.

Bei strahlendem Sonnenschein setzten sich Adam Zajdel (Royal Homburger GC) im Brutto und Danny Staroske (GCC Erftal) im Netto durch. Die Nearest to the Pin-Wertungen gewannen Mandy Matthew und Rolf Seesemann (beide Royal Homburger GC).