Alle Jahre wieder geht eine Saison leider zu Ende aber die Vorfreude auf eine neue nimmt zu.

2016 war ein ereignisreiches und erfolgreiches Jahr. Der Nachwuchs spielte viele Runden und folgerichtig konnten wir in der Region Mitte wieder viele Einzel- und Mannschaftserfolge verzeichnen. Zwei unserer Teams der Altersklasse 14 schafften den Einzug zur deutschen Mannschaftsmeisterschaft. Mit Platz 10 und 14 waren wir zwar nicht ganz zufrieden, aber eine Teilnahme an der DMM muss erstmal erreicht werden. Auch bei den Einzeln gab es auch hervorragende Ergebnisse: Niklas Vliamos wurde Hessenmeister und Martha Brutsche belegt einen überraschenden dritten Platz. Das Prince George Junior Race konnte Moritz Rauser für sich entscheiden. Jugendmeister wurden Clara Scherm und Niklas Vliamos. Bei der erstmals ausgetragenen Kindermeisterschaften gewannen Anna Wagner und Julian Zheng.

In der neuen Saison wird sich für uns wieder einiges ändern. Erstmals haben wir eine Kooperation mit Hof Hausen. Gemeinsam werden wir schon im Januar mit Fitnesstraining und Kurzlochturnieren beginnen. Das reguläre Training beginnt im März. Jochen Karcher seinen Abschluß zum PGA-Trainer geschafft. Herzlichen Glückwunsch! Er wird uns damit aber im nächsten Jahr nicht mehr zur Vergügung stehen. In diesem Jahr gibt es auch wieder Anpassungen im Wettspielsystem bei den Altersklassenturnieren. Insbesondere die Einzelqualifikation für die Deutsche Einzelmeisterschaft hat sich verändert. Bei den Mannschaftsmeisterschaften werden wir die Erwartungen in diesem Jahr nicht ganz so hoch hängen können. Einige unserer erfolgreichen Einzelspieler haben sich nach ihrer tollen individuellen Entwicklung entschieden den nächsten Schritt in ihrer sportlichen Karriere zu machen und sich dem Frankfurter Golfclub angeschlossen. Wir sehen das mit einem lachenden und weinenden Auge: auch wenn wir jetzt keine ganz so starke Mannschaft mehr aufbieten können zeigt es doch wie gut die Basisarbeit in unserem Club geworden ist. Wir wünschen diesen Bad Homburger Kids viel Erfolg. Trotzdem werden wir uns auch im nächsten Jahr nicht verstecken müssen. Einige große Talente brennen schon darauf in die Fußstapfen der jetzt fast erwachsenen zu treten. Wir sind sehr gespannt welche Überraschungen 2017 für uns bereit hält!

Wir stehen also wieder vor einer spannenden Saison. Eigentlich kann es gleich wieder losgehen. Etwas müssen wir uns aber noch gedulden.

Bis dahin wünscht das Jugendteam ALLES GUTE für 2017!