Seite wählen

Bereits seit 2003 finden die Vierer Clubmeisterschaften statt. Am Samstag wurde zunächst ein Auswahldrive gespielt und nach einer kurzen Mittagspause ging es auf die Runde zum Klassischen Vierer.

18 Paare nahmen diese sportliche Herausforderung an und spielten am Sonntag die dritte Runde, einen Chapman Vierer.

Bei hochsommerlichen Temperaturen wurden hervorragende Ergebnisse gespielt und die Sieger mit Bilderrahmen, in denen bereits ihre Fotos, die auf der Runde geschossen wurden, gerahmt waren, gekürt.

Die Bruttosieger: Adam Zajdel / Rolf Seesemann mit insgesamt 96 Punkten im Stechen vor Kay und Myriam Buchheister, 96 Punkte

  1. Netto: Kathrin Tobien / Holger Clemm, 125 Punkte
  2. Netto: Dr. Iwona O. Dreher / Ekhard Dreher, 118 Punkte
  3. Netto: Iris und Bert Bellmann, 114 Punkte