Überraschend konnten beide Jugendteams des RHGC die Qualifikation zum Regionalfinale der DMM schaffen.

Bei den Jungs war die Überraschung sehr groß. Das von Anthony Dowens gecoachte Team gehörte nicht zu den sechs favorisierten Teams. Die ersten sechs Plätze im Courseratingvergleich berechtigten zum Einzug ins Regionalfinale. Eine starke Leistung von Yannis Endress mit 10 über par und eine 13 über von Elia Backmann ermöglichten den Sieg im Main-Taunus Golf Club. In der Gesamtwertung bedeutete das Platz 5 mit nur 10 Schlägen Rückstand auf Platz eins. Damit kann man sich sicher Hoffnungen machen zu den zwei besten Clubs zu zählen, die die Qualifikation zur DMM erreichen können.

be756350-16a6-4f23-899a-45632b30cd5d

Bei den Mädchen gelang die Qualifikation soverän. Starke Leistungen von Jaqueline Zheng und von Floretine Haas, die sich netto beide deutlich unterspielen konnten, bedeutete ebenfalls Platz 5. Das schöne ist, dass die Mädchen Pfingsten in Bad Homburg Heimvorteil haben. Damit ist alles möglich! Auch die Quali für die DMM!

72a7ba17-c8df-4626-b5db-685637bce7ef

Ergebnisse